Michael Meschke


auf Swedisch auf English auf Französisch
 
Homepage
Biographie
Werke
Theater
Film
Publikationen
Katalog, Werke
 
 
 
 
 
 
     

Michael Meschke
- Theaterinszenierungen

Figuren von Michael Meschke für Der Clown Beppo (1952), Antigone (1977), Sizilianische 
legende (1966), Antigone (1977) und Der gute Mensch von Sezuan (1963)
© Photo: Michael Kersten 
Vor 1958

1949
Coppelia die wohlwollende von Sten Sternberg
Der Schwank vom Meister Pierre Patelin, Verfasser unbekannt

1952
Ritter Blaubart von Georg Trakl
Der Clown Beppo von Else Fischer

1952-53
Die Geschichte vom Soldaten von Ramuz/Strawinsky (Version I)
Nocturne I - Pantomimen für Marionetten
Ein Weihnachtsspiel nach dem Johannesevangelium

1953
Bellman, Musikprogramm
Les petits riens von W. A. Mozart
Baptiste, Programm für eine Solomarionette

1956
Die Spielzeugkiste nach Claude Debussy

1957
Eine Opernparodie von Michael Meschke

Für das Marionetteatern
(In Klammern steht der Teil der Aufführung für die Michael Meschke verantwortlich war)

1958
Das Spiel von dem Weg der zum Himmel führt von Rune Lindström, (Regie und Figuren)
Kirre, Pirre und Kalikolins Pfeife von Edward Maze, Percy MacMahon, (Regie)
Varieté (Manus, Regie und Figuren)

1959
Die Geschichte vom Soldaten von C.F. Ramuz/I. Strawinsky (Regie und Figuren)
Zirkus, (Manus, Regie und Figuren)
Hoffmanns Erzählungen nach E.T.A. Hoffmann, (Regie und Figuren)

1960
Zwei Puppenspiele von Selma Lagerlöf, (Regie und Figuren)
Le marchand d'habits nach Théophile Gautier, (Regie und Figuren)
Summa Summarum, (Manus, Regie und Figuren)

1961
Bagateller I von Luisa und Michael Meschke, (Regie und Figuren)
Der Raumpionier von Bo Setterlind, (Regie und Figuren)
Die Commedia dell'arte von Giacomo Oreglia, (Regie)

1962
Benjamins Bravade, (Regie und Figuren)
Japanische Tragödie, (Manus, Bühnenbild, Regie und Figuren)
Nocturne II, (Manus, Regie und Figuren)
Bagateller II von Luisa und Michael Meschke, (Manus, Regie und Figuren)
Der Prinz von Homburg von Heinrich von Kleist, (Regie und Figuren)
Die fliegende Trommel von Lennart Hellsing, (Regie)

1963
Der Zauberer von Oz (Version I) nach F.L. Baum, (Regie und Figuren)
Der gute Mensch von Sezuan von Bertolt Brecht, (Regie und Figuren)

1964
Die Familie Summarum von Luisa Meschke, (Regie und Figuren)
Nochmals Summa Summarum von Luisa und Michael Meschke, (Regie und Figuren)
König Ubu von Alfred Jarry, (Regie)

1965
Der Stier Ferdinand nach Munroe Leaf (Regie mit Zanza Lidums)
Der kleine Modd von Luisa und Michael Meschke (Regie mit Luisa Meschke, Figuren)
Bagateller III von Luisa und Michael Meschke, (Regie und Figuren)

1966
Sizilianische Legende von Luisa Meschke, (Figuren)

1967
Der Zauberer von Oz (Version II) nach F.L. Baum (Regie und Figuren mit Arnaud Laval)
Die Dreigroschen Oper von Bertolt Brecht, (Regie)
Nach rechts, Summarum! von Agneta Pauli und Michael Meschke, (Regie)

1968
Undine von Jean Giraudoux, (Regie)

1969
Clown Film nach Erling Ericsson und Malle Jöever, (Regie und Figuren)
Puh der Bär (Version I) nach A. A. Milne, (Regie)

1970
Puh der Bär (Version II) nach A. A. Milne, (Regie)
Divina Commedia nach Dante Alighieri und Olof Lagercrantz, (Regie)

1971
De sovandes handlingar (Die Taten der Schlafenden) von Kerstin Strandberg, (Regie)
Dantons Tod von Georg Büchner, (Regie) in Zusammenarbeit mit dem Dramatischen Theater/Dramaten, Schweden

1972
Vaudeville von Michael Meschke und dem Ensemble, (Regie)

1973
Der kleine Prinz nach Antoine de Saint-Exupéry, (Regie)
Fulgor y muerte de Joaquin Murieta von Pablo Neruda, (Regie, Bühnenbild und Figuren)

1974
Le gouter des généraux von Boris Vian, (Regie mit Inger Jalmert-Moritz)

1976
Der ClownTim, (Idé und Regie mit Ing-Mari Tirén)

1977
Antigone von Sophokles, (Regie, Bühnenbild und Figuren) in Zusammenarbeit mit dem Dramatischen Theater/Dramaten, Schweden

1978
Odysseus - Die Sage vom Meer (Version I) von Gösta Kjellin, (Regie und Figuren)

1979
John Bauer von Johanna Enckell, (Regie)

1980
Die Ödipus-Sage nach Äschylus, Euripides und Sophokles, Neufassung von Gösta Kjellin und Michael Meschke, (Regie) in Zusammenarbeit mit dem Dramatischen Theater/Dramaten, Schweden

1984
Ramayana nach William Buck, (Regie)
Ein Weihnachtsspiel nach Volkssagen, (Regie) in Zusammenarbeit mit dem Königlichen Dramatischen Theater/Operan, Schweden

1985
Odysseus - die Sage vom Meer (Version II) von Gösta Kjellin, (Regie, Bühnenbild und Figuren)

1986
Irische Legende nach der Oper von Werner Egk, (Übersetzung, Regie) in Zusammenarbeit mit dem Königlichen Dramatischen Theater/Operan, Schweden

1987
Benjamins Rückkehr, (Regie)
Benjamins Zirkus, (Regie, Bühnenbild und Figuren)
Benjamins Haus, (Regie, Bühnenbild und Figuren)
Livövningar (Überlebensübungen), (Regie)

1988
Don Quixote nach Miguel Cervantes, (Regie)

1989
14 Juli, Tag der französischen Revolution, (Regie)
Puh der Bär (Version III), nach A. A. Milne (Regie)
Das Geheimnis der Puppe von Christer Dahl frei nach Gösta Kjellin, (Regie), in Zusammenarbeit mit Dockteatern Tittut

1990
Ein einsames Ohr frei nach P.C. Jersild, (Regie)

1991
Columbus Entdeckungsreise, für Kinder (Bearbeitung, Regie, Bühnenbild und Figuren)
Christopher Columbus, für Erwachsene (Bearbeitung, Regie, Bühnenbild und Figuren)

1994
Die Kinder von Sarajevo, (Manus, Regie, Bühnenbild und Figuren)

1995
Andrejs Sehnsucht von Barbro Lindgren, (Regie mit Helena Nilson)

1996
Das apokalyptische Gericht (Internationelle Turnéversion), Kollage mit Beiträgen von Mahatma Gandhi, Dante Alighieri, Cervantes, Alfred Jarry, August Strindberg, Brecht, Sophokles u.a. (Zusammenstellung und Regie)

1998
Die Apokalypse (Schwedische Version von Das apokalyptische Gericht)

1997
Faust von Wolfgang Martin Schede nach der Volkssage, (Übersetzung und Regie)

1998
Geheim! Zusammenstellung von Michael Meschke und dem Ensemble, (Regie)
Dummköpfe nach finnischen Volkssagen (Regie)


Figuren von Michael Meschke zur Die Geschichte vom Soldaten (1952), Japanische Tragödie (1962), Der gute Mensch von Sezuan (1963), Baptiste (1953) und Odysseus - Die Sage vom Meer (1978)
© Photo: Michael Kersten
- Regieaufträge

1961
Teatr Lalka, Warschau, Pantomimen für das Figurentheater (Figliki)
1965
Städtische Bühnen Dortmund, Die Geschichte vom Soldaten von Ramuz/Strawinsky
1970
Teatro Stabile, Torino, Ein Traumspiel von Strindberg
1971
Jytte Abildströms teater, Köpenhamn, König Ubu von Alfred Jarry
1974
Athen, Radiotheater, Der kleine Prinz von Saint Exypéry
1974
Nationalteatern i Reykjavik, Der kleine Prinz von Saint Exypéry
1978
Opernhaus, Stockholm, Der grosse Makaber, Oper von György Ligeti/Michael Meschke
1988
Teatro Municipal General San Martin, Buenos Aires, Der Prinz von Homburg von Kleist
1992
Norsk Dukketeater Akademi, Fredrikstad, Antigone von Sophokles
1993
Stamsund, Die Kinder von Nordland, Solistprogram von und mit Michael Meschke
1996
Den Blå Hest, Århus, Danmark, Das Lächeln am Fuße der Leiter von Henry Miller
1996
Nörregaard & ReichesTeater, Århus, Das einsame Ohr von P.C. Jersild
2001
Folkteatern Gävle, Der kleine Prinz von Saint Exypéry
2004
Thammasat University und Thai Cultural Centre, Bangkok, Ramayana

Wegen mehr Information über einzelne Werke hier klicken >>

   
   Produktion: efunction
© 2008 Michael Meschke